Skip to Content

Blog

TÜV in Bayern gibt grünes Licht für IfKS-Coronaschutzwände

Gute Nachrichten: Ein Kunde der IfKS-Group, ein bayerischer Großflottenbetreiber, ließ beim TÜV die Coronaschutzwand Variante 2 für BusfahrerInnnen prüfen. Ergebnis: grünes Licht.
Der TÜV hatte keine Einwände bezüglich der Benutzung. Die neu am Markt päsentierte Variante 2  wird vormontiert als Rahmen geliefert, der in Aushebescharniere an der Fahrerkabine eingesetzt wird. Auch diese Variante ist somit ohne Werkzeug demontierbar, zählt als „Mitführen von Ladung“, da dies keinen Festeinbau darstellt – und gefährdet die Betriebserlaubnis somit nicht. Im Detail stellte der TÜV klar,

6 Weiterlesen →

Neu: Corona-Fahrer-Schutz

Die Corona-Schutzwand für Linien- und Reisebusse- ein Service der IfKS-Group

Der Bausatz zur schnellen Eigenmontage wurde speziell für Busse entwickelt und ist eine der günstigsten Lösungen am Markt. Denn seit Beginn der Corona-Krise bemühen sich Busbetreiber, die Infektionsschutzmaßnahmen zwischen FahrerInnen und Fahrgast durch Absperrungen zu gewährleisten. Dies sind oft improvisierte Lösungen, die Fahrer behindern oder ihre Sicht einschränken können.
Eine neue sichere Lösung ist die fahrzeugspezifisch zugeschnittene Schutzwand der IfKS Group. Mit der Corona-Schutzwand speziell für Linien- und Reisebusse stellen Busbetreiber das Wohl- und Sicherheitsgefühl für FahrerInnen und Fahrgäste wieder her.

1 1 Weiterlesen →

Frontalcrash LKW mit Deichselanhänger: IfKS-Einsatz in Wilhelmshaven

Während der Pilotphase mit einem unserer Großkunden im Nutz- und Müllfahrzeug-Sektor ereignete sich in Norddeutschland ein schwerer Gegenverkehrsunfall. Hierbei wurde der Lastkraftwagenzug des Kunden erheblich beschädigt. Aufgrund der besonderen Umstände schickten wir sofort einen IfKS-Sachverständigen für Nutzfahrzeuge aus der Zentrale in Augsburg per Flugzeug nach Norddeutschland. Der Großkunde mit zahlreichen Standorten bundesweit….

3 Weiterlesen →